Daten übers Netzwerk austauschen unter Windows

In dem Artikel „Daten einfach übers Netzwerk austauschen“ habe ich bereits gezeigt wie man unter Linux mithilfe von Python einen einfachen Webserver erstellen kann, um so Daten schnell und unkompliziert zwischen zwei Rechnern austauschen zu können.

Dieses Verfahren funktioniert in ähnlicher Form auch auf einem Windows-Computer, wenn drauf Python installiert ist. Im Folgenden werde ich die Vorgehensweiße Schritt für Schritt anhand von Screenshots präsentieren:

 

Zunächst wird ein neuer "öffentlicher" Ordner angelegt in den die zu übertragenden Dateien und Ordner komprimiert reingelegt werden.
Zunächst wird ein neuer “öffentlicher” Ordner angelegt in den die zu übertragenden Dateien und Ordner komprimiert reingelegt werden.

 

Jetzt muss der Pfad dieses Ordners herausgefunden werden. Mit einem Rechtsklick auf eine beliebige Datei im Ordner und anschließendem auswählen der Eigenschaften, erhält man das obige Fenster. Hier kann der Pfad kopiert werden. (Rechtsklick->Eigenschaften)
Jetzt muss der Pfad dieses Ordners herausgefunden werden. Mit einem Rechtsklick auf eine beliebige Datei im Ordner und anschließendem auswählen der Eigenschaften, erhält man das obige Fenster. Hier kann der Pfad kopiert werden. (Rechtsklick->Eigenschaften)

 

Das gleiche muss jetzt auch noch im Python Installationsordner durchgeführt werden. Dieser befindet sich standartmäßig im Verzeichnis „C“.
Das gleiche muss jetzt auch noch im Python Installationsordner durchgeführt werden. Dieser befindet sich standartmäßig im Verzeichnis „C“.

Durch das Drucken von „Windowstaste“ + „R“ öffnet sich ein kleines Fenster. In dem muss der Befehl „cmd“ eingegeben werden. Dann sollte sich die Kommandozeile öffnen. Jetzt wird zum Verzeichnis des eingerichteten Ordners mit folgendem Befehl navigiert:

Verzeichnis wechseln

Der folgende Befehl startet dann schließlich den Python-Webserver:

Es empfiehlt sich den Port 80 zu wählen, falls dieser nicht von einem anderen Programm bereits genutzt wird.

Webserver starten

Die IP-Adresse des Computers im lokalen Netzwerk kann mit dem Befehl

herausgefunden werden.

use6_dn_w

Um im Browser auf den Ordner zugreifen zu können, muss man nun folgende Adresse aufrufen:

In meinem Fall sieht das ganze dan folgendermaßen aus (der Port 80 kann weggelassen werden):

Verzeichnis im Browser
Man erhält eine Auflistung des gewählten Ordners und kann die enthaltenen ZIP-Dateien herunterladen.